Willkommen bei myKEF
Anmelden

Machen Sie das Beste aus Ihrem KEF-Erlebnis.

Hochwertige KEF-Erlebnisse. Zusätzliche Vorteile.

Konto erstellen

KEF Luxus-Lautsprecherportfolio "Blade" und "The Reference" mit Metamaterial-technologie optimiert

KEF ist stolz darauf, mit Blade und The Reference die neuesten Modelle seiner bahnbrechenden Lautsprecherserien vorzustellen. Die beiden Serien im Luxussegment des renommierten Herstellers zeigen, wie eigene technische Innovation und herausragendes Produktdesign den präzisesten und realistischsten Klang erzeugen können. KEF Produkte zeichnen sich durch ihre überragende Klangqualität aus und bieten somit ein außergewöhnliches Hörerlebnis. 

Bei Blade geht es um die Perfektionierung eines bahnbrechenden Konzepts, das mit dem ultimativen Hörerlebnis begeistert. Die The Reference-Serie wird durch individuellen Abgleich bei der Herstellung bis auf ein halbes Dezibel an den im Labor ermittelten Referenzstandard angeglichen. Diese Vorgehensweise prägte auch den Produktnamen. Die neuen Versionen von Blade sowie The Reference wurden mit der Metamaterial Absorption Technology (MAT™) ausgestattet.

Blade ist die erste Wahl für alle Musikliebhaber mit exquisitem Geschmack und einer besonders tiefen Verbundenheit zur Musik da sie bisher ungehörte Klangnuancen zum Vorschein bringt und ein außergewöhnliches Klangerlebnis vermittelt. Das extravagante Design zeugt von einer abenteuerlichen Sensibilität für diejenigen, die ein Statement setzen wollen. Blade ist ein audiophiles Kunstwerk und integriert sich nahtlos in moderne oder klassische Einrichtungen.

Musik- und Filmliebhaber, die den Luxus erstklassiger Audioreproduktion zuhause genießen möchten und diese Erlebnisse über viele Jahre bewahren möchten sollten in The Reference investieren. Lieblingssongs werden durch The Reference zu einem unvergleichlichen, Live Musik ähnlichem Erlebnis und bei Filmen entsteht der Eindruck selbst unmittelbar am Geschehen teilzunehmen. Die The Reference-Serie besteht aus zwei Drei-Wege-Standlautsprechern, einem Drei-Wege-Regallautsprecher und zwei Drei-Wege-Center-Lautsprechern, die auch als Links-Mitte-Rechts-Lautsprecher (LCR) verwendet werden können. Die eleganten Lautsprecher sind eine lebenslange Bereicherung für Musik- und Filmbegeisterte mit höchsten Ansprüchen an perfekten Klang und Freude an exzellenter Verarbeitungsqualität.

Design

KEF ist stolz auf seine Technologieführerschaft und Innovationskraft. Jeder Lautsprecher der Blade- und der The Reference-Reihe strahlt das gleiche Gefühl von Qualität aus, welches sich aus der handwerklichen Fertigung durch die Meister von KEF in Maidstone, Kent, Großbritannien, ergibt. Sie wurden entwickelt, um akustisch außergewöhnlich zu sein und dabei auch attraktiv auszusehen. Jeder Lautsprecher wird sorgfältig nach den herausragenden Standards von KEF gebaut.

Die Akustik bestimmt das skulpturale Design der Blade. Der sanfte Radius der Vorderseite verjüngt sich anmutig von oben nach unten und von vorne nach hinten und stellt keine Unstimmigkeiten dar, die die Klangqualität beeinträchtigen. Die komplexen parabolischen Kurven der akustisch unempfindlichen Gehäuse sind geschickt konstruiert, um stehende Wellen zu eliminieren, die den Klang verfälschen könnten. 

Um die Raffinesse der in ihnen enthaltenen Technologie zu unterstreichen, sind diese atemberaubenden Lautsprecher in einer Palette von acht Farben erhältlich, die sich aus fünf Gehäusefarben und sechs Farben für die Treibermembranen zusammensetzen. Als wäre das nicht genug, können die Kunden auch ihr eigenes Farbschema für das Lautsprechergehäuse kreieren, indem sie einen RAL oder Pantone Farbton ihrer Wahl angeben, um eine wirklich einzigartige Blade zu erhalten. 

Bei der Entwicklung von The Reference wurden alle Gehäuse mit Hilfe der Finite-Elemente-Analyse entworfen, um die ideale Form und Verstrebungsgeometrie zu ermitteln, die die sekundäre Abstrahlung an den Seiten minimiert. Constrained Layer Damping wird eingesetzt, um die verbleibenden Vibrationen in Wärme umzuwandeln. 

Darüber hinaus sind die meisterhaft konstruierten Gehäuse in edlem Hochglanz oder detailreichen, paarweise aufeinander abgestimmten Holzfurnieren ausgeführt, um die einzigartige Frontschallwand zu ergänzen, die Anomalien aufgrund von Beugung eliminiert. Es sind fünf Oberflächen erhältlich, eine Kombination aus drei Gehäusefarben und fünf Farben für die Treibermembranen: 
Satin Walnut/Silver, High-Gloss White/Blue, High-Gloss White/Champagne, High-Gloss Black/Grey, High-Gloss Black/Copper.

Technologie

Blade ist eine Lebenseinstellung. The Reference ist eine Ikone. Es geht darum, die Kunst des Möglichen zu erforschen, weshalb die neueste Version von Blade und The Reference von KEFs neuesten akustischen Innovationen profitiert: Metamaterial Absorption Technology (MAT™), ein maßgeschneidertes Uni-Q®-Treiber-Array der 12. Generation und eine Vielzahl weiterer Verbesserungen. 

MAT™ ist ein wahrhaft revolutionäres Werkzeug im akustischen Arsenal von KEF, da jeder der komplizierten Kanäle 99 % des unerwünschten Schalls effizient absorbiert. Dies eliminiert die daraus resultierenden Verzerrungen und sorgt für eine reinere, natürlichere akustische Leistung. 

Die Verwendung von MAT™ ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung mit der Acoustic Metamaterials Group und eröffnet völlig neue Wege im Lautsprecherdesign. Dies zeigt einmal mehr die unermüdliche Leidenschaft von KEF für die Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung Ihres Hörerlebnisses. Metamaterialien sind speziell entwickelte Strukturen, die vorhandene Materialien so nutzen, dass sie neue, wünschenswerte Eigenschaften aufweisen, die in natürlich vorkommenden Substanzen nicht vorkommen.

Dank jahrzehntelang gesammeltem Wissen und der Anwendung modernster Simulations- und Analysewerkzeuge, konnte KEFs Uni-Q® mit MAT™ für Blade und The Reference kombiniert werden. Der maßgeschneiderte Treiber sorgt für eine erstklassige Leistung von KEFs Flaggschiff-Lautsprechern. Die hochmoderne Uni-Q®-Treiberanordnung kann unabhängig von der Lautstärke gleichbleibend sanfte, klare und lebendige Höhen liefern. Ein neues, extrem verzerrungsarmes Design der Mitteltönermotoren senkt den Gesamtklirrfaktor (THD) im Mitteltonbereich und reduziert die thermische Kompression, was die Effizienz verbessert. 

Das Herzstück von Blade ist die Single Apparent Source-Technologie. Single Apparent Source erweitert die ikonische Uni-Q®-Treiberanordnung, den Grundstein für den typischen KEF-Sound. Die Technologie zielt darauf ab, das akustische Ideal einer Punktschallquelle zu erreichen, bei der tiefe, mittlere und hohe Frequenzen von einem Punkt aus abgestrahlt werden. Dies macht Blade über alle hörbaren Frequenzen hinweg unglaublich kohärent; was Sie hören, ist real und mitreißend. 

Die Konturen der Kalotte im Mitteltonhorn und in der Sicke von The Reference wurden am Computer optimiert, um einen perfekt fließenden Übergang zum Gehäuse zu gewährleisten. Die patentierte Tangerine-Waveguide-Technologie von KEF steuert den Luftstrom, um die weite, gleichmäßige Ausbreitung eines natürlichen Klangfeldes nachzubilden und die erstaunlich reine Hochfrequenzabbildung im ganzen Raum zu verteilen. 

Das Ergebnis dieser Innovationen und Entwicklungen sowohl für Blade als auch für The Reference ist, dass der Uni-Q® mit MAT™ einen transparenteren und lebensechteren Klang wiedergibt als bisher möglich war.

Revolutionärer Klang

Die vier kräftigen Tieftöner der Blade sind akustisch perfekt in den Uni-Q® mit MAT™ integriert und liefern einen sauberen, massiv erweiterten und makellos kontrollierten Bass. Im Einklang mit der Reinheit des ursprünglichen Blade-Konzepts ermöglicht die Entkopplung der Schwingspule von der Membran den Einsatz von Frequenzweichen niedriger Ordnung für eine reinere, seidigere Basswiedergabe. Die Chassis sind Rücken an Rücken montiert, um bei lautem Spiel eine Anregung des Gehäuses zu vermeiden und kinetische Kräfte auszugleichen, die andernfalls das Ergebnis verfälschen könnten. Jedes Paar befindet sich in einer separaten Kammer, um den Dämpfungsbedarf zu verringern. 

Auch die Frequenzweiche wurde in der neuesten Blade optimiert, um den Signalweg für maximale Präzision noch feiner abzustimmen. Zwei Paare von WBT-Anschlüssen in audiophiler Qualität ermöglichen Bi-Wiring oder Bi-Amping für eine verlustfreie Übertragung. 

Bei Blade geht es um die Perfektionierung eines bahnbrechenden Konzepts, um Menschen mit dem ultimativen Hörerlebnis zu erfreuen, mit der Philosophie der Innovation im Streben nach dem genauesten und realistischsten Klang.

Für The Reference sind hohe und mittlere Frequenzen jedoch nur ein Teil der Geschichte, denn die Lautsprecher liefern einen sauberen, satten und höchst artikulierten Bass. Dank intelligenter Technik und sorgfältigem Akustikdesign verschmilzt der Bass nahtlos mit der reinen Mittel- und Hochtonwiedergabe. 

Der Tieftöner der Reference profitiert außerdem von einer massiven, belüfteten Magnetsystem, einer großen Aluminium-Schwingspule und einer außergewöhnlich leichten und steifen Aluminiummembran. Das Ergebnis all dieser Maßnahmen ist eine hervorragende Dynamik, Belastbarkeit und Klangqualität.

Einkaufswagen (0 produkt)
American Express Apple Pay Diners Club Discover Mastercard PayPal Visa