Der ultimative Subwoofer-Guide

Der ultimative Subwoofer-Guide

Viele Menschen verstehen oft nicht, welche Aufgabe ein Subwoofer hat. Die meisten wissen, dass ein Subwoofer tiefe Töne erzeugt, sind sich aber dennoch unsicher, ob und warum sie einen Subwoofer benötigen.

Was ist ein Subwoofer und was genau sind seine Aufgaben?
Ein Subwoofer ist ein Lautsprecher, der die tiefsten Audiofrequenzen wiedergibt. Subwoofer sind spezialisierte Audioprodukte, die selbst mit nicht ganz so leistungsfähigen Audiosystemen den Nervenkitzel und die Action in Ihren Filmen lebendig werden lassen können. Subwoofer sind in der Regel recht groß, da ein großes Gehäuse erforderlich ist, um tiefe Töne mit hoher Lautstärke zu erzeugen, aber das muss heute nicht mehr der Fall sein.

Warum brauche ich einen Subwoofer?
Wenn Sie Ihr System für Musik sowie Filme nutzen wollen, ist ein Subwoofer ein wichtiges Element in Ihren Setup - besonders in Kombination mit kleineren Lautsprechern. Ein hochwertiger Subwoofer, der mehr als nur laute, eintönige Bässe erzeugt, kann den Klang Ihrer Musik wirklich bereichern. Bei Filmen ist ein hochwertiger Subwoofer aufgrund der niedrigen Frequenzen, die für Film-Soundeffekte benötigt werden, eine Notwendigkeit.

Wie sieht es mit der Platzierung aus?

Oftmals ist die Platzierung des Subwoofers die größte Herausforderung beim Aufbau Ihres Audiosystems. Wir müssen oft einen Kompromiss eingehen zwischen dem Ort, an dem ein Subwoofer am Besten klingt und dem Ort, an dem er am Besten aussieht. Die Ästhetik hat oft Vorrang vor der Akustik- dies führt jedoch oft zu Frustation bei dem Subwoofer Besitzer. Denn die falsche Platzierung lässt den Subwoofers nicht optimal arbeiten. Tiefe Töne werden von den Wänden, Ecken und Einrichtungsgegenständen in einem Raum auf eine Art und Weise beeinflusst, die die Klangqualität deutlich vermindern kann. KEF-Subwoofer verfügen über einen ausgeklügelten Equalizer, der Probleme bei der Raumaufstellung kompensiert, indem er die tiefen Frequenzen je nach Platzierung in der Nähe einer Wand, in einer Ecke oder sogar in einem Schrank anpasst. KEF-Subwoofer können sich sogar an Ihr Wohnunmfeld anpassen, so dass Sie eine großartige Basswiedergabe erhalten und trotzdem ein guter Nachbar sein können! Aufgrund dieser innovativen Funktionen ist der Kompromiss zwischen Akustik und Ästhetik kein Thema mehr. Mit dem Wireless Subwoofer Adapter Kit von KEF sind Sie in der Platzierung Ihres Subwoofers nicht mehr eingeschränkt. Das KW1 Wireless Subwoofer Adapter Kit macht eine Kabelverbindung zwischen Ihrem Verstärker und dem Subwoofer überflüssig. Schließen Sie einfach den KW1-Sender an den Ausgang Ihres Verstärkers oder aktiven Lautsprechers an und verbinden Sie dann den KW1-Empfänger mit Ihrem Subwoofer. Sie können Ihren Subwoofer dann an einer beliebigen Stelle in Ihrem Raum aufstellen, ohne dass die Leistung in irgendeiner Art und Weise beeinträchtigt wird.

Spielt die Größe des Subwoofers eine Rolle?

Die meisten Leute denken, dass es nur auf die Größe des Subwoofers ankommt - nach dem Motto: Je größer, desto besser! Das ist jedoch nicht unbedingt richtig. Die Größe sollte bei der Auswahl eines Subwoofers nicht immer die wichtigste Überlegung sein - die Qualität des Designs und der Herstellung sind genauso wichtig. Subwoofer erzeugen Bässe, indem sie Luft bewegen - genau wie jeder andere Lautsprecher - daher sind Design und Treiberleistung entscheidend für ein großartiges Erlebnis. Bevor Sie sich einen Subwoofer kaufen, sollten Sie genau wissen, was Sie brauchen: Wenn Sie in einer durchschnittlich großen Wohnung leben, brauchen Sie keinen riesigen Subwoofer. Ein 20- oder 25-cm-Treiber kann einen durchschnittlichen Raum mit tiefen Bässen füllen und gleichzeitig gut mit dem Rest Ihrer Lautsprecher zusammenarbeiten. Und ob Sie es glauben oder nicht, ein richtig konzipierter Subwoofer mit einem Treiber von nur 15 cm kann eine fantastische Leistung erbringen und die tiefen Töne erzeugen, die jeder Film- und Musikfan hören möchte. Unser brandneuer KC62 ist ein perfektes Beispiel dafür, dass Sie keine Kompromisse zwischen Größe und Leistung eingehen müssen. Die zum Patent angemeldete Uni-Core-Technologie reduziert die Gehäusegröße um mehr als ein Drittel und liefert dabei die gleiche präzise Basswiedergabe.

Wie schließe ich den Subwoofer an meine Lautsprecher an?
Der Anschluss Ihres Subwoofers ist im Allgemeinen recht einfach: Verwenden Sie die LFE-Ausgänge an Ihrem Verstärker, Receiver oder einen Vorverstärkerausgang, wenn Ihr Receiver/Verstärker keinen LFE-Ausgänge hat. Das LFE - Signal enthält nur die tiefen Frequenzen. Wenn Ihr Receiver keinen LFE- oder Vorverstärkerausgang hat, können Sie die Hochpegeleingänge des Subwoofers verwenden, indem Sie einfach den Lautsprecherausgang des Verstärkers mit dem Hochpegeleingang des Subwoofers verbinden. Weitere Informationen zum Anschließen Ihres Subwoofers finden Sie immer in der Bedienungsanleitung Ihres Subwoofers.

Mit der LS50 Wireless II verbinden
Bei Verwendung der LS50 Wireless II ist der Anschluss des Subwoofers noch einfacher. Schließen Sie das Cinch-Kabel einfach an den SUB-Ausgang der LS50 Wireless II an - sowohl am primären als auch am sekundären Lautsprecher befindet sich ein SUB-Anschluss für ultimativen Komfort! Sobald Sie mit Ihrem LS50 Wireless II verbunden sind, können Sie die Lautstärke und die Frequenzweiche des Subwoofers über die KEF Connect-App steuern.

Subwoofer können eine große Bereicherung für jedes Musik- oder Filmsystem sein, und sind nicht besonders kompliziert einzurichten, vor allem, wenn es sich um ein Qualitätsprodukt handelt, das benutzerfreundlich und leistungsstark konzipiert wurde.

Related Products:

Sold out
Sold out
Sold out

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Einkaufswagen (0 Produkte)
American Express Apple Pay Giropay Mastercard PayPal Visa