Willkommen bei myKEF
Anmelden

Machen Sie das Beste aus Ihrem KEF-Erlebnis.

Hochwertige KEF-Erlebnisse. Zusätzliche Vorteile.

Konto erstellen

Verbessern Sie Ihr Hörerlebnis mit KEF-Subwoofern: Annie Wagstaff

Die Musikerin, Gitarristin und Songwriterin Annie Wagstaff, die ihren zahlreichen Followern im Internet besser als @annieplaysguitar bekannt ist, nimmt sich die Zeit, um mit uns darüber zu sprechen, wie sich Ihr KEF Klangerlebnis durch das Upgrade eines LS50 Wireless II Systems auf ein 2.1 System mit einem KEF Subwoofer verändert hat.

Es ist vielleicht überraschend, dass ich erst vor ein paar Monaten zum ersten Mal Musik über einen zusätzlichen Subwoofer hörte. Ich war mit einem Produzenten im Studio und konnte kaum glauben, wie dieser Track so gut klingen und sich so gut anfühlen kann. Ich hielt ihn für ein Genie, aber nach einigem Nachfragen deutete er auf den KEF KC62 Subwoofer unter seinen LS50 Wireless II  Lautsprechern. Ich bestellte mir noch am selben Tag das gleiche Setup.

Falls Sie, so wie ich, noch keine Erfahrung mit Subwoofern haben: Kurz gesagt, der KC62, ein leistungsstarker, aber kompakter Subwoofer von der Größe eines Fußballs, erweitert den Tieftonbereich und erreicht Basspegel, die Regallautsprecher nicht erreichen können. Wenn Sie einen Subwoofer in Ihr System integrieren, werden Töne, die unterhalb des Frequenzbereichs Ihrer Lautsprecher liegen, an den Subwoofer weitergeleitet, der dann diese tieferen Bässe wiedergibt und Ihr Hörerlebnis radikal verbessert. Sie können die besonders tiefen Frequenzen in Ihrem Körper spüren, was die Stärke und Größe des Klangs noch verstärkt.

Die Produktion eines Tracks mit dem Sub in meinem Setup hat mich in einen völlig neuen Arbeitsbereich versetzt. Es war unglaublich aufregend für mich, die Musik zu spüren, die ich machte. Allerdings muss man bei der Wahl des Subwoofers vorsichtig sein. Ein schlechter Subwoofer kann den Klang zerstören, indem er zu viel oder schlecht definierte Bässe liefert. Der Bass kann im Vergleich zu den Lautsprechern zu langsam oder zu spät kommen. Eines der größten Probleme für Musikproduzenten ist es, die Bässe richtig zu platzieren. Die Präzision der KC62- und LS50 Wireless II-Lautsprecher hilft Ihnen bei der Wahrnehmung des Basses und damit bei der Produktion und beim Abmischen des Basses in Ihrem Track. Mir war gar nicht klar, wie sehr sich meine Abmischung dadurch verändert hat, bis ich sie meinem Toningenieur schickte, der bemerkte, wie wenig er im Vergleich zu meinen vorherigen Tracks noch zu tun hatte.

Die beste Subbassfrequenz beginnt bei etwa 60 Hz und geht bis etwa 20 Hz hinunter. Untechnisch ausgedrückt: Das ist der Punkt, an dem man beim Musikhören die Vibrationen in der Magengegend spürt. Das Gehör ist in diesem tiefen Bereich weniger empfindlich, so dass wir eher die Töne fühlen, anstatt sie zu hören. Für mich erzeugt der Subwoofer ein Gefühl von Kraft und Emotion. 

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich bei einem Konzert eine unerwartete Gefühlswallung verspürt habe. Forschungen des McMaster Institute for Music & the Mind haben gezeigt, dass es nicht nur die soziale und kulturelle Erfahrung von Live-Musik ist, die uns in Erregung versetzt. Unser Gehirn erkennt und verfolgt tiefere Rhythmen schneller als höhere Töne. Daher empfinden wir deutlich mehr Freude beim Hören tieferer Frequenzen, die die leistungsstarken Subwoofer in Live-Musiklokalen in Hülle und Fülle liefern. Betrachten Sie die Kombination aus der LS50 Wireless II und dem KC62 als echte Alternative zum Konzert außer Hause.

Das KEF-Setup war ein wesentlicher Teil meiner Studioausrüstung, während ich an meiner EP gearbeitet habe, aber man muss kein Musiker oder Audio-Nerd sein, um es zu schätzen. Der Subwoofer und die Lautsprecher lassen sich ganz einfach und schnell mit meinem Telefon oder Laptop verbinden, sodass ich sie sowohl zum Anschauen von Filmen als auch zum Hören von Musik verwende. Die Doppeltreiber des KC62 werden von einem speziell entwickelten Class-D-Verstärker mit 1.000 W RMS angetrieben. Das bedeutet im Klartext, dass sie die plötzlichen Leistungsschübe liefern, die man beim Ansehen von Actionfilmen braucht um den kinoähnlichen dreidimensionalen Effekt, der einen in den Film eintauchen lässt, zu produzieren.

Die Positionierung des Subwoofers und der Lautsprecher ist ebenfalls wichtig. Bei dem Wort Subwoofer denkt man vielleicht an riesige, sperrige Kisten, aber der kompakte KC62 ist leicht zu transportieren, ebenso wie die LS50 Wireless II, so dass Sie mit ihrer Aufstellung experimentieren können. Vielleicht möchten Sie die Anlage in der Ecke des Raums aufstellen, damit sie lauter klingt, oder vielleicht weiter von den Wänden entfernt, um den Schwingungen Raum zu geben und unerwünschte Störungen zu vermeiden. In jedem Fall sollten Sie das elegante System zeigen.

Erst wenn Sie einen Subwoofer haben oder mit einem Subwoofer hören, wird Ihnen klar, was Sie bisher verpasst haben. Die Kombination aus LS50 Wireless II und KC62 wird jedes Hör- oder Seherlebnis dramatisch verbessern und der Musik oder dem Film die Wirkung verleihen, die er verdient. Ich wünschte, ich könnte es zur Bedingung machen, dass jeder, der meine EP hört, diese Anlage benutzt.


Sie können jetzt bis zu 399 € beim Kauf der LS50 Wireless II und eines KC62 oder Kube Subwoofers Ihrer Wahl sparen.

Entdecken Sie unsere LS50 Wireless II- und Subwoofer-Bundles hier

 

LS50 Wireless II & KC62 Bundle

LS50 Wireless II + KC62 Subwoofer
€4398    → €3999
Einkaufswagen (0 produkt)
American Express Apple Pay Diners Club Discover Mastercard PayPal Visa