More Views

X300A

Quick Overview

Mit einem hochauflösendem 96kHz/24bit USB-Eingang und digital verbundenen Hi-Fi Lautsprechern verleiht das X300A-System Ihrer Musik die gesamte Wärme, Tiefe und Detailliertheit der Originalaufnahme.

Kaufen von:
KEF Retailers
799,95 €
Verfügbar Auf Lager
  • Ausstattung
  • Spezifikationen
  • FAQ
  • Auszeichnungen und Rezensionen
Ausstattung

AUS DEM COMPUTER WIRD EINE HI-FI-ANLAGE

Die digitalen Lautsprecher X300A verfügen über KEFs hochentwickelte Uni-Q -Einpunktschallquelle, betrieben von zwei On-Board-Verstärkern — einen für jeden Frequenzbereich. Damit verleihen sie den Musiktiteln, die Sie von Ihrem Computer, Laptop, Tablet, MP3-Player oder Smartphone abspielen, echte Hi-Fi-Soundqualität. Mit einem hochauflösenden 96kHz/24-Bit USB-Eingang und einfacher digitaler Lautsprecherverbindung erscheinen sogar vertraute Titel plötzlich unvergleichlich lebendiger, subtiler und emotional beeindruckender.

HI-FI DESIGN

Wie ein professioneller Studiomonitor besitzt jeder X300A-Lautsprecher zwei AB-Klasse-Verstärker — einen für Tiefton- und Mittenfrequenzen und einen für hohe Frequenzen — um präzise, verzerrungsfreie Klangreproduktion zu gewährleisten. Lautsprechersummen und elektromagnetische Störungen werden durch spezielle toroidale, für audiophile Hi-Fi-Verstärker entwickelte Transformatoren auf ein Minimum beschränkt. Mit einem reinen USB-Eingang und digitaler Verbindung verwandelt das X300A-System Ihren Desktop, Laptop, Ihr Tablet und andere Mobilgeräte in ein Hörerlebnis mit echten Hi-Fi-Standards.


HI-FI DESIGN

HOCHAUFLÖSENDER KLANG

Der 24-bit/96kHz USB-Eingang, der die dreifache Menge an Signalen als eine normale CD übermittelt, erlaubt dem X300A-System, die volle Tiefe und Komplexität von hochauflösenden Musikdateien zu reproduzieren. Mit verzerrungsfreier USB-Durchschaltung geht nichts von der Originalquelle verloren. Zusätzlich eliminiert ein hochqualitativer DAC in jeden Lautsprecher nahezu jede Störung, indem er die Dekodierung und Wiedergabe der Musikdateien trennt. All diese Highend-Technologie wird ergänzt von der preisgekrönten Uni-Q-Einpunktschallquelle, die KEFs Flaggschiff-Lautsprecher, dem Blade, entstammt. Das Ergebnis ist ein weiträumiges, genaues und feindifferenziertes Schallfeld, egal von welchem Gerät Ihre Musik wiedergegeben wird.

AUßERORDENTLICH EINFACH

Das Einrichten und Konfigurieren des X300A könnte einfacher nicht sein — alles, was Sie tun müssen, ist die Lautsprecher miteinander sowie über den USB-Port mit dem Gerät Ihrer Wahl und mit einer Stromquelle zu verbinden. Fertig. Keine Software, die heruntergeladen werden muss, keine knifflige Programmierung. Ein analoges 3,5-mm-Verbindungskabel ist enthalten, mit dem Sie Ihr Smartphone oder MP3-Player verbinden können.

Ein Balance-Schalter auf der Rückseite des Master-Lautsprechers erlaubt es Ihnen, den Sound für alle Umgebungen zu optimieren, egal ob Sie den Lautsprecher auf dem Tisch, an einer Wand oder im freien Raum platzieren.

*Falls Ihre Lautsprecher an der Wand platziert sind, sollten Sie den Schaumstoffstopfen für die Reflex-Öffnung an der Rückseite verwenden, um Dröhnen im Bass zu vermeiden.


AUßERORDENTLICH EINFACH



Spezifikationen

Additional Information

Design 2-Wege Bassreflex
Chassis Uni-Q Chassis:
HF: 25 mm belüfteter Aluminium Hochtöner
LF/ MF: 130 mm Mitteltöner/ Bass mit Magnesium/ Aluminium-Legierung
Frequenzbereich 49Hz - 45kHz (- 6dB)
Frequenzgang 58Hz - 28kHz (+/- 3dB)
Lautstärke 104dB
Verstärker Class AB Bi-Amp
Empfohlene Verstärkerleistung 50 W Bass
20 W Hochton
Analogeingang AUX: 3,5 mm Stereo-Klinke
Digitaleingang USB 2.0: Mini USB Typ B
Auflösung bis 24-bit
Samplingfrequenz Bis 96 kHz, abhängig von der Auflösung des Quellgerätes
Einstellmöglichkeiten Balanceregler
AUX Lautstärkeregeler
USB Lautstärkeregeler am PC
Innenvolumen 4,7 L
Leistungsaufnahme US/JP Versionen: 100-120VAC, 50/60Hz
EU/UK Versionen: 220-240VAC, 50Hz
China Versionen: 220-230VAC, 50Hz
Maße Ohne Kühlkörper:
280 x 180 x 215mm

Mit Kühlkörper:
280 x 180 x 243mm
Gewicht 7,5 kg pro Lautsprecher
Maßeinheit Paar
Dokument herunterladen X Series Brochure
X300A Product Information Sheet
X300A Quick Start Guide
Bemerkungen Es wird empfohlen, den X300A und X300A Wireless mit Windows 7, Mac OS X 10.6 oder aktuelleren Betriebssystemen zu verwenden.
FAQ

Setup-Empfehlung

1. Folgen Sie bitte, abhängig vom Betriebssystem Ihres Computers, den jeweils unten stehenden Anweisungen, um den hochauflösenden Klang der X300A-Lautsprecher zu genießen:


Unter Windows XP

  • Können Sie Ihre Musik einfach abspielen und genießen.

Unter Mac OS müssen Sie den X300A manuell als Wiedergabegerät auswählen:

  • Klicken Sie im Apple-Menü auf “Systemeinstellungen”
  • Klicken Sie auf “Ton”
  • Klicken Sie auf den Reiter “Ausgabe”
  • Wählen Sie in der Geräteliste die “KEF X300A Lautsprecher” aus
  • Spielen Sie Ihre Musik ab und genießen Sie exzellenten Klang


2. Um die höchstmögliche Auflösung Ihrer Klangwiedergabe zu erhalten, können Sie manuell die Samplingrate Ihres Computers verändern:


Unter Windows Vista oder 7:

  • Klicken Sie im Start-Menü auf “Systemsteuerung”
  • Klicken Sie auf “Ton”
  • Klicken Sie auf den Reiter “Wiedergabe”
  • Doppelklicken Sie "KEF X300A" um auf die Seite “Eigenschaften“ zu gelangen
  • Klicken Sie auf "Erweitert" und wählen Sie die gewünschte Samplingrate unter “Standard-Format“ aus

Unter Mac OS müssen Sie den X300A manuell als Wiedergabegerät auswählen:

  • Klicken Sie im Apple-Menü auf “Systemeinstellungen”
  • Klicken Sie auf “Ton”
  • Klicken Sie auf den Reiter “Ausgabe”
  • Wählen Sie in der Geräteliste die “KEF X300A Lautsprecher” aus
  • Spielen Sie Ihre Musik ab und genießen Sie exzellenten Klang

Unter Windows XP:

  • Klicken Sie im Start-Menü auf “Systemsteuerung”
  • Klicken Sie auf “Ton und Audio-Geräte“
  • Klicken Sie auf den Reiter “Audio”
  • Klicken Sie unter “Standard-Gerät“ auf "Erweitert"
  • Klicken Sie auf den Reiter "Performance"
  • Wählen Sie unter "Qualität der Samplingrate" "Höchste" aus.

Unter Mac OS X:

  • Wählen Sie im Finder "Dienstprogramme" aus
  • Öffnen Sie den Ordner "Programme"
  • Klicken Sie auf "Audio MIDI Setup"
  • Wählen Sie "KEF X300A" aus
  • Wählen Sie unter "Format" die gewünschte Samplingrate aus

Die Wiedergabe von Dateien mit einer Samplingrate von über 96kHz wird auf 96kHz verringert.

Stromversorgung

Der X300A schaltet sich nicht ein


  • Versichern Sie sich, dass die Stromversorgung eingeschaltet ist.
  • Versichern Sie sich, dass der X300A eingeschaltet ist.
  • Entfernen Sie das Netzkabel und verbinden Sie es erneut mit den Lautsprechern und der Netzsteckdose.


Ton

Kein Ton (Rechter Lautsprecher) Blinkendes grünes Licht

itte lesen Sie hierzu den Abschnitt "Fehlersignal" > "Blinkendes grünes Licht"

Kein Ton (Rechter Lautsprecher) Dauerhaft grünes Licht


  • Spielen Sie Musik ab, die Signale auf dem rechten und linken Kanal sendet.
  • Versichern Sie sich, dass das USB/3.5mm-Stereokabel ordnungsgemäß angeschlossen ist.
  • Verstellen Sie den Balance-Knopf bis beide Lautsprecher Klang wiedergeben.

Kein Ton (Beide Lautsprecher) Dauerhaft grünes Licht


  • Versichern Sie sich, dass das USB-Kabel zum Computer abgezogen ist wenn Sie die AUX-IN-Quelle verwenden.
  • Versichern Sie sich, dass das USB/3.5mm-Stereokabel ordnungsgemäß angeschlossen ist.
  • Versichern Sie sich, dass Ihr Computer und/oder Media-Player nicht lautlos geschaltet ist.
  • Erhöhen Sie die Lautstärke an dem Verstärkungsregler und an Ihrem Computer.

Für Mac OS Benutzer: Wählen Sie den X300A manuell als Audio-Gerät.

  • Wählen Sie "Systemeinstellungen" im Apple-Menü
  • Klicken Sie auf "Ton"
  • Klicken Sie auf den Reiter "Ausgabe"
  • Wählen Sie "KEF X300A Lautsprecher" aus der Geräteliste
  • Genießen Sie Ihre Musik.

Für Windows XP-Benutzer:

  • Erhöhen Sie die Lautstärke von Ihrem Windows-System und des Media-Players auf ein Maximum.
  • Falls Sie iTunes verwenden, starten Sie iTunes neu, nachdem Sie Änderungen an dem Audio-Ausgang vorgenommen haben.
  • Falls Sie Software zur Klangregelung auf Ihrem Windows-System installiert haben, könnte diese die Auswahl des Audio-Ausgangs beeinflussen. Wählen Sie "KEF X300A Lautsprecher" manuell als Standard-Lautsprecher.

Für Windows Vista oder 7:

  • Wählen Sie die "Systemsteuerung" im Startmenü aus
  • Klicken Sie auf "Sound"
  • Klicken Sie auf den Reiter "Wiedergabe"
  • Prüfen Sie, ob "KEF X300A Lautsprecher" als Standard-Lautsprecher ausgewählt sind. Falls nicht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "KEF X300A Lautsprecher" und wählen Sie "Als Standardgerät auswählen".

Für Windows XP:

  • Wählen Sie die "Systemsteuerung" im Startmenü aus
  • Klicken Sie auf "Sounds- und Audiogeräte"
  • Klicken Sie auf den Reiter "Audio"
  • Prüfen Sie, ob "KEF X300A Lautsprecher" unter "Standardgeräte" ausgewählt sind. Falls nicht, wählen Sie "KEF X300A Lautsprecher" als Standardgerät aus.

Falls das Problem weiterhin besteht, lesen Sie bitte das Benutzerhandbuch Ihrer Audio-Software.

  • Ihr Media-Player könnte die Auswahl des Audio-Ausgangs beeinflussen. Bitte lesen Sie hierzu das Benutzerhandbuch Ihres Media-Players.
  • Entfernen Sie das USB/3.5mm-Stereokabel und verbinden Sie es erneut.
  • Schalten Sie die Lautsprecher aus und schalten Sie diese anschließend wieder an.
  • Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Händler oder den Kundenservice.

Kein Ton (Beide Lautsprecher) Dauerhaft rotes Licht

Die Lautsprecher sind im Standby-Modus. Versichern Sie sich, dass das USB/3.5mm-Stereokabel ordnungsgemäß angeschlossen ist.

Kein Ton (Beide Lautsprecher) Blinkendes rotes Licht

Bitte lesen Sie hierzu den Abschnitt "Fehlersignal" > "Blinkendes rotes Licht"

Kein Ton (Beide Lautsprecher)

    Versichern Sie sich, dass alle Netzkabel und die Hauptstromversorgung angeschlossen sind.

    Unterbrochene Wiedergabe

    Streams aus Online-Quellen können aufgrund einer instabilen Netzwerkverbindung eine unterbrochene Klangwiedergabe verursachen. Wir empfehlen daher, das Abspielen von lokalen Audiodateien auf Ihrem Computer. System-Sounds können Ihre Musikwiedergabe unterbrechen. Wir empfehlen daher, die Systemsounds zu deaktivieren. Versichern Sie sich, dass alle Kabel ordnungsgemäß angeschlossen sind. Tauschen Sie defekte USB/3.5mm-Stereokabel aus.

    Für Windows-Benutzer:

    • Wählen Sie die "Systemsteuerung" im Startmenü aus
    • Klicken Sie auf "Sound"
    • Klicken Sie auf den Reiter "Sounds"
    • Wählen Sie unter "Soundschema" "Keine Sounds" aus und klicken anschließend auf "OK"

    Für Mac-Benutzer:

    • Wählen Sie "Systemeinstellungen" im Apple-Menü
    • Klicken Sie auf "Ton"
    • Klicken Sie auf den Reiter "Toneffekte"
    • Heben Sie die Auswahl bei "Toneffekte der Benutzeroberfläche verwenden" auf

    Der Ton blendet aus

    Schalten Sie die Lautsprecher aus, warten Sie 15 Minuten, und schalten Sie dann die Lautsprecher wieder ein,

    Wiedergabe ohne gewünschte Auflösung

    Wählen Sie manuell die standardmäßige Abtastrate Ihres Computer.

    Für Windows Vista und 7:


    • Wählen Sie die "Systemsteuerung" im Startmenü aus
    • Klicken Sie auf "Sound"
    • Klicken Sie auf den Reiter "Wiedergabe"
    • Doppelklicken Sie auf "KEF X300A" und auf die Eigenschaften zu wechseln
    • Wählen Sie "Erweitert" und anschließend Ihre gewünschte Abtastrate unter "Standard Format"

    Für Windows XP:


    • Wählen Sie die "Systemsteuerung" im Startmenü aus
    • Klicken Sie auf "Sounds- und Audiogeräte"
    • Klicken Sie auf den Reiter "Audio"
    • Klicken Sie auf "Erweitert" unter "Standardgerät"
    • Klicken Sie auf den Reiter "Systemleistung"
    • Wählen Sie bei "Konvertierungsqualität" "Hoch" aus

    Für Mac OS X:


    • Klicken Sie auf "Programme"
    • Klicken Sie auf "Dienstprogramme"
    • Klicken Sie auf "Audio MIDI Setup"
    • Wählen Sie "KEF X300A"
    • Wählen Sie die gewünschte Abtastrate unter "Format"

    Die Wiedergabe wird auf 96kHz heruntergemischt.

    Steuerung

    Keine Rückmeldung (Systemverstärkung)


    • Für Windows XP-Benutzer: Erhöhen Sie die Lautstärke-Einstellungen Ihres Windows-Systems und Ihres Media-Players auf den Maximalwert.
    • Erhöhen Sie die Lautstärke Ihres Computers und Ihres Media-Players.
    • Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Händler oder den Kundenservice.

    Keine Rückmeldung (Balance)


    • Stellen Sie sicher, dass die Sound-Eigenschaften Ihres Computers und Ihres Media-Players ausbalanciert sind.
    • Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Händler oder den Kundenservice.


    Fehlersignal

    Blinkendes rotes Licht


    • Schalten Sie die Lautsprecher aus und schalten diese nach 15 Minuten wieder an.
    • Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Händler oder den Kundenservice.

    Blinkendes grünes Licht


    • Versichern Sie sich, dass der linke und der rechte Lautsprecher ordnungsgemäß über das USB-Kabel angeschlossen sind.
    • Versichern Sie sich, dass der rechte Lautsprecher eingeschaltet ist.
    • Trennen und verbinden Sie das USB-Kabel zwischen dem linken und dem rechten Lautsprecher erneut.
    • Schalten Sie die Lautsprecher aus und schalten Sie diese anschließend wieder an.
    • Falls das Problem weiterhin besteht, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen Händler oder den Kundenservice.



Auszeichnungen und Rezensionen


COMPUTEX d&i Awards 2014
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: Sound+Image Awards 2014
Country: Australia
Product: X300A



Hifi Vidéo Home Cinéma
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: Sound+Image Awards 2014
Country: France
Product: X300A



Review: X300A - PCMagazine
"The Best Products of 2013." – PC SPEAKERS
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: PCMagazine
Country: USA
Product: X300A



Review: X300A - MSN Tech
"They can be cranked up to extreme volume without offering the slightest distortion, making them perfect for unleashing tracks that demand to be played at 11."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: MSN Tech
Country: United Kingdom
Product: X300A



CHOC CLASSICA AWARD
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: MAGAZINE CLASSICA
Country: France
Product: X300A



EDITORS’ CHOICE AWARD
"The KEF X300A isn't inexpensive by any means, but for a powered desktop speaker system in this price range, it's as close to perfect as we've heard—and a clear Editors' Choice."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: PCMagazine
Country: USA
Product: X300A



10 Best Desktop Speakers
"Best Audiophile Speakers: ...The gunmetal, gray-vinyl finish gives the X300A a luxury feel that matches its near-a-grand price tag. That's 50 years of groundbreaking audio engineering for you."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: Gear Patrol
Country: USA
Product: X300A



EDITORS'CHOICE AWARD
"Let's not beat around the bush: The KEF X300As are one of the most thrillingly enjoyable speaker systems we've heard in quite some time."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: Digital Trends
Country: USA
Product: X300A



Review : X300A - Digital Audio Review 06/2013
"By keeping their first foray in digital audio a 'no compromise' affair, KEF has freed us from the tyranny of choice. Their X300A is a set menu system – entree, main and dessert – and it is truly delicious."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: Digital Audio Review
Country: Australia
Product: X300A



QOBUZISSIME
"Avec le modèle X300A qu'elle vient de présenter, la marque Kef vient encore de prendre une longueur d'avance sur la concurrence..."
Year: 2013
Magazine / Issuing Body: QOBUZ
Country: France
Product: X300A
Review
  • LS50 Wireless
  • X300A Wireless
  • X300A
  • EGG Kabelloses Digitales Musiksystem
  • MUO Ross Lovegrove Launch Edition
  • MUO Wireless-Lautsprecher

Entdecken Sie mehr