More Views

BLADE TWO

Quick Overview

Dieselbe DNA. Dieselbe bestechende Ästhetik. Dieselbe fortschrittliche Technologie und die einzigartige Punktschallquelle. Und vor allem derselbe opulente, unglaublich realistische Klang.
  • Ausstattung
  • Spezifikationen
  • Technologie
  • Design und Designer
  • Auszeichnungen
Ausstattung

Innovation ohne Kompromisse

Die BLADE TWO nutzt die gleichen fortschrittlichen Materialien und innovativen Technologien, die für die BLADE entwickelt wurden, um die spektakuläre Performance des ursprünglichen Prototypen zu reproduzieren. Auch das sinnlich geschwungene Gehäuse wird mit den gleichen Verfahren gefertigt. Der magische Klang beider Modelle basiert auf der gleichen Chassis-Technologie.


Dieser Klang ist warm und umfassend, überall. Unaufdringlich und völlig natürlich, selbst bei hohen Lautstärken. Ansatzlos und präzise selbst beim kleinsten Detail, dabei jedoch immer so wahrhaftig wie ein Live-Konzert.

Wenn Sie Musik lieben werden Sie sofort erkennen, dass es die lange Entwicklungszeit wert war, diesen Traum Realität werden zu lassen.

BLADE & BLADE TWO

Mit geringeren Abmessungen, aber mit all den akustischen Qualitäten der Blade und dem gleichen zum Kult avancierten Design, ist die neue BLADE TWO noch einfacher aufzustellen, wenn es an Platz mangelt und die extreme Reichweite der Blade entbehrlich ist. BLADE TWO. Dieselbe DNA. Dieselbe bestechende Ästhetik. Dieselbe fortschrittliche Technologie und die einzigartige Punktschallquelle. Und vor allem derselbe opulente, unglaublich realistische Klang.

BLADE und BLADE TWO sind beide als Punktschallquelle aufgebaut. Vier hochentwickelte Tieftöner (BLADE: 225 mm, BLADE TWO: 165 mm) sind so angeordnet, dass ihr gemeinsames akustisches Zentrum exakt mit dem des Uni-Q-Treibers übereinstimmt. Deshalb scheint es, als würde der Schall von einer einzigen zusammenhängenden Quelle abgestrahlt.

BLADE & BLADE TWO

Das schlanke, geschwungene Chassis ist praktisch frei von Eigenschwingungen, und auch seine Form ist so gewählt, dass es die Klarheit des Klangs in keiner Weise beeinträchtigt. In seinem Innern sind innovative Verstrebungen und Luftführungen verbaut, die stehende Wellen verhindern helfen. Alle Komponenten sind so dimensioniert, dass sie jederzeit in ihrem optimalen Leistungsbereich arbeiten. Deshalb ist die akustische Abbildung der BLADE und der BLADE TWO präziser als bei jedem herkömmlichen Lautsprecher.

Es ist schon immer die Philosophie von KEF gewesen, durch ständige Innovation dem Ideal eines exakten und natürlichen Klangs immer näher zu kommen. Deshalb ging es auch bei den BLADE-Lautsprechern darum, ein bahnbrechendes Konzept so zu perfektionieren, dass echte Musikliebhaber ihre Freude daran haben können. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, doch BLADE und BLADE TWO verkörpern ein Grundprinzip guten Designs: Sie sind so gut, wie sie nur sein können.


'Kent Engineering and Foundry'-Editionen

Passend zur technischen Perfektion, die sie verkörpern, sind BLADE & BLADE TWO in verschiedenen faszinierenden Ausführungen erhältlich: Piano Black, Snow White, Warm Metallic Grey, Light Metallic Silver, Racing Red sowie in zwei speziellen 'Kent Engineering and Foundry'-Editionen, die auf KEFs über 50-jährige Erfolgsgeschichte fortlaufender Innovationen verweisen.

Frosted Blue, an das Blau des ursprünglichen KEF-Logos angelehnt, und Frosted Copper Black: Die 'Kent Engineering and Foundry'-Editionen verbinden die neueste BLADE-Technologie mit einer Ästhetik, die auf raffinierte Weise an die Erfolgsgeschichte der Marke KEF erinnert.

Wenn Sie uns die nötige Zeit geben, können wir auch jeden Wunsch-Farbton anbieten. Wie bei allem hinsichtlich BLADE und BLADE TWO, geht es auch hier darum, bis ins letzte Detail alles gänzlich richtig zu machen.

'Kent Engineering and Foundry'-Editionen
Spezifikationen

Additional Information

Design Three-way bass reflex, single apparent source driver configuration
Chassis Uni-Q driver array:
MF: 125mm (5in.) Li-Mg-Al/ LCP hybrid cone
HF: 25mm (1in.) vented aluminium dome
Bass units:
LF: 4 x 165 (6.5in.) with force cancelling
Frequenzbereich 34Hz - 45kHz (-6dB) free field
25Hz (-6dB) typical in room bass response
Frequenzgang 40Hz - 35kHz (±3dB)
Übergangsfrequenz 320Hz, 2.4kHz
Maximaler Schalldruck 116dB (peak sound pressure level at 1m with pink noise)
Verstärkeranforderungen 50 - 400W
Empfindlichkeit 90dB (2.83V/1m)
Harmonische Verzerrung 2nd & 3rd harmonics (90dB, 1m)
<0.5% 40Hz - 100kHz
<0.2% 200Hz - 10kHz
Impedanz 4 Ohms (3.2 Ohms min.)
Maße 1461 x 338 x 475mm / 57.5 x 13.3 x 18.7 in. (with plinth H x W x D)
Gewicht 35.3kg (77.8lbs)
Maßeinheit Paar
Dokument herunterladen BLADE Manual
BLADE & BLADE TWO Brochure
BLADE & BLADE TWO Information Sheet
Bemerkungen * KEF reserves the right, in line with continuing research and development, to amend or change specifications. E&OE.
Technologie

Die Punktschallquelle

Es ist einfacher, nur einer Stimme zuzuhören statt einem Stimmengewirr. Und genau so ist der Klang aus nur einer Schallquelle grundsätzlich deutlicher. Bei der BLADE und BLADE TWO verfügen nicht nur der Hoch- und Mitteltöner des Uni-Q-Treibers über ein identisches akustisches Zentrum, dieses stimmt zudem exakt mit dem gemeinsamen akustischen Zentrum der symmetrisch um das Uni-Q herum angeordneten Tieftöner (BLADE: 225 mm, BLADE TWO: 165 mm) überein.

Dieser Aufbau als Punktschallquelle erlaubt der BLADE und der BLADE TWO eine enorm gleichmäßige Wiedergabe über den gesamten Frequenzbereich und sorgt für einen akustische Abbildung, die deutlich präziser ist als bei jedem herkömmlichen Lautsprecher.

Sie hören die Musik, als würde sie direkt vor Ihnen live gespielt.





Separate Basskammern

Die Tieftöner-Zwillingspaare sind in separaten, unterteilten Kammern montiert. Deren Dimensionen wurden so gewählt, dass die Frequenzen möglicher stehender Wellen in ihnen deutlich oberhalb der Übergangsfrequnz zwischen Bass und Mittelton liegen, Deshalb konnte auf zusätzliche Dämpfung verzichtet werden, so dass die Bässe völlig ungehindert aufspielen können. Das ist nur eines von vielen Details, die auf der Suche nach dem perfekten Klang über den gesamten Frequenzbereich hinweg berücksichtigt wurden.












Kräfte-Ausgleich

Um die von den leistungsstarken Basstreibern erzeugte Energie nicht in Gehäuseschwingungen zu verlieren, die zudem gerade bei hohen Pegeln zu Resonanzen führen könnten, sind die Tieftöner an ihren Rückseiten fest miteinander verbunden. So heben sich die erzeugten kinetischen Kräfte gegenseitig auf.

Durch die Vermeidung von Gehäuseschwingungen, die sonst den Klang beeinflussen könnten, trägt diese Konstruktion entscheidend zur natürlichen und mitreißenden Performance der BLADE und der BLADE TWO bei.








Detailverliebtheit

Bei so anspruchsvollen Lautsprechern wie BLADE & BLADE TWO darf es keine Kompromisse geben. Alles muss so perfekt wie nur irgend möglich sein.


Anschlüsse

Zwei Paare hochwertiger WBT-Klemmen erlauben Bi-Wiring oder Bi-Amping für eine optimale Reproduktion selbst kleinster Musikdetails.





Frequenzweichen niedriger Ordnung

In den für BLADE und BLADE TWO entwickelten effizienten Frequenzweichen niedriger Ordnung sind ausschließlich beste Komponenten verbaut, die in einem strengen Verfahren sorgfältig ausgewählt werden, damit jeder Teil des Signalwegs auf maximale Klarheit ausgelegt ist.

Festverdrahtung

Die patentierten, verschraubten Verbindungsbrücken entsprechen höchsten Ansprüchen und vereinfachen ganz nebenbei das Setup im Vergleich zu üblichen Kabelsteckverbindungen. Sämtliche Bauteile der Frequenzweichen werden von Hand direkt miteinander verdrahtet und nicht wie sonst üblich auf einer Platine montiert.


Design und Designer

Design und Designer

Die Herausforderung beim Design bestand darin, eine schlanke und akustisch sinnvolle Form für einen großen Lautsprecher zu finden, der vor allem im oberen Bereich genügend Platz für die besondere Treiberanordnung benötigt.

Deshalb erarbeitete unser Team zu Beginn mit Eric Chan (ECCO Design, New York) eine visuelle Identität, die einem so überragenden Lautsprecher gerecht werden konnte. In Form und Funktion perfektioniert ist die erarbeitete Gehäuseform für sich genommen ein wahres Kunstwerk, inspiriert von einem berühmten Meisterwerk der Moderne, der Skulptur 'Vogel im Raum' von Brancusi. In allen Dimensionen geschwungen, von oben nach unten und von vorne nach hinten, verleihen die sich verjüngenden Flanken der BLADE und der BLADE TWO eine einzigartige plastische Präsenz. Eine einzelne, durchgängige Trennlinie unterstreicht die straffe, nahtlose Kurve entlang der Rück- und Oberseite.





Auszeichnungen

Editor’s Choice

"Once you become used to the sheer scale on offer, you can appreciate that within this enormous presentation, the soundstage is effortlessly detailed and the character of all the instruments at work are distinct but harmoniously presented as a whole."

Year: 2017
Issuing Body: Hi-Fi Choice
Country: United Kingdom
Product: Blade Two



HI-FI NEWS & RECORD REVIEW 'OUTSTANDING PRODUCT' ACCOLADE

"The huge soundstage populated by multiple guitars was as impressive as I've ever heard it."

Year: 2015
Issuing Body: Hi-Fi News & Record Review
Country: United Kingdom
Product: Blade Two



PRODUCT OF THE YEAR: BLADE TWO

"KEF's Blade Two offers superb measured performance that is close to the state of the art" (Visit the Stereophile.com for full review of "Joint Loudspeakers of the Year" and "Overall Component of the Year". Download full review here.)

Year: 2015
Issuing Body: Stereophile Magazine
Country: USA
Product: Blade Two


CHOC CLASSICA AWARD


Year: 2013
Issuing Body: BT.com
Country: United Kingdom
Product: Blade


GOLDENES OHR 2012 "2.BEST FLOOR STANDING LOUDSPEAKERS OVER 10.000 EURO"

 
Year: 2012
Issuing Body: Audio
Country: Germany
Product: Blade



BEST OF THE BEST 2012: AUDIO

"A triumph of form and function, the KEF Blade is a standout loudspeaker in its price class for its superb coherence and ability to reproduce complex audio at all frequency levels without distortion."

Year: 2012
Issuing Body: Robb Report
Country: USA
Product: Blade


STEREO SOUND GRAND PRIX AWARD 2011

 
Year: 2012
Issuing Body: Stereo Sound
Country: Japan
Product: Blade


PRODUCTS OF THE YEAR 2011

 
Year: 2012
Issuing Body: Hi Fi Review
Country: Hong Kong
Product: Blade


WINNER OF WINNERS AWARD & INNOVATIVE OPERATING PRACTICES AWARD

 
Year: 2012
Issuing Body: EEF Future Manufacturing Awards
Country: United Kingdom
Product: Blade


PRODUCTS OF THE YEAR 2012 (LOUDSPEAKERS AND SUBWOOFERS)

 
Year: 2012
Issuing Body: Electronic House
Country: USA
Product: Blade

Review
  • BLADE
  • BLADE TWO